Combining Issue Redefinition and ChatGPT

Die technische Entwicklung im Bereich Intelligence Analysis schreitet immer weiter voran. KI kann Analysepersonal bereits an diversen Stellen entlasten. Da Modelle wie ChatGPT noch nicht vollends ausgereift sind und mit der Nutzung auch immer Sicherheits- bzw. Datenschutzrisiken einhergehen, sollte genau geprüft werden, an welcher Stelle KI unterstützen kann und an welcher Stelle nicht. Während es bisher noch nicht ratsam erscheint, KI für den Processing-Step der Analyse zu nutzen, ergeben sich im Bereich Direction definitiv Möglichkeiten. Beispielsweise kann ChatGPT genutzt werden, um Analystinnen und Analysten im strukturierten Organisieren des möglichen Fragenraums zu helfen. In diesem Video habe ich ChatGPT mit der Strukturierten Analysetechnik (SAT) Issue Redefinition verbunden und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Sollten Sie also eine SAT wie die Issue Redefinition durchführen wollen, aber kein Team zur Verfügung haben, dann kann KI durchaus diese Lücke füllen. (Das Video ist nur auf englisch verfügbar)

You may also like

A quite interesting talk with Neil Wiley, who was the Former Head of National Intelligence Council and Deputy ODNI. Key Points from the Shownotes: "Neil provides insights into his approaches to: - Training analytical methods and understanding which methods should be applied to which situations - Ways to teach analysts to spot their own cognitive bias and seek to mitigate, and ways to use the benefits of teams to help spot and mitigate analytical flaws - Ways to avoid deception by ...
Ein sehr guter Vortrag über Strategic Intelligence von Generalleutnant Karen Gibson. Buttom Line up Front: - Haben Sie als Führungskraft ein klares Ziel und kommunizieren Sie den Ihnen unterstellten Führungskräften, was Sie erreichen wollen - Stellen Sie die richtigen Fragen - Betrachten Sie Situationen aus verschiedenen Perspektiven - Vermeiden Sie den Bestätigungsfehler (Confirmation Bias) - Behalten Sie die Fähigkeit zu erkennen, dass Dinge sich ändern - Als Intel Professional -> ...
Bruce Pease, Autor des Buches "Leading Intelligence", spricht in diesem Video einige sehr interessante Aspekte an. Begonnen von den Eigenschaften, die ein Analyst mitbringen sollte, um in der Profession glücklich zu werden, über die Betonung der Bedeutung von Foresight insbesondere für politische Entscheidungsträger bis hin zu Fragen, die sich um das Führen von Analysten drehen. Wirklich gelungen und eine klare Empfehlung. Gut investierte 60 Minuten!
Join the two german experts on structured analytic techniques, Prof. Dr. Markus Bresinsky (OTH Regensburg) and Ole Donner (www.strukturierte-analyse.de) in their discussion on the limits and benifits of structured analytic techniques (SATs). This event was organized by the NATO Civil-Military Cooperation Centre of Excellence and moderated by Sebastian Rinelli. As special guest, Randolph Pherson, Author of the "Bible of Analysts'": Structured Analytic Techniques for Intelligence Analysis (CQ ...
Ein interessantes Interview mit Randolph und Katherine Pherson, in dem man etwas über die Karriere der beiden, aktuelle Projekte und Schwerpunkte erfahren kann.
In diesem Video erläutert Mike Vaughan die Herausforderung und die Bedeutung, die Entscheidungen und Entscheidungsfähigkeit mit sich bringen. Seine Argumentation folgt einem Kettenschluss-Schema (wenn A = B und B = C dann A = C). Er argumentiert, dass die Fähigkeit kluge Entscheidungen zu treffen von der Fähigkeit zu denken abhängt. Und das beste Mittel, um das Denken zu verbessern, ist das Trainieren der Fähigkeit, Fragen zu Unbekanntem zu stellen. Hierbei ist entscheidend, dass Fragen auf ...
In diesem Video vom Cyber Threat Intelligence Summit gibt Rob Dartnall, Director of Intelligence and Security Alliance, einen ansprechenden Überblick über einige ausgewählte Strukturierte Analysetechniken und die Möglichkeiten ihrer Anwendung im Bereich Cyber Threat Analysis. Hierbei kommt er auch auf viele, aus meiner Sicht essenzielle Grundsätze zu sprechen. Beispielsweise die Tatsache, dass ein Intelligence-Produkt ohne "So What?" kein Intelligence-Produkt ist, oder dass ohne ...
Ein sehr interessantes Interview mit Herrn Barry Zulauf, Chief of Analytic Integration, Office of the Director of National Intelligence (USA) zum Thema "Intelligence Analysis Standards". Die angesprochenen Standards beziehen sich unte randerem auf das Explizit machen von Quellen, inklusive einer Bewertung der Quellen an sich, auf das deutliche Unterscheiden zwischen Annahmen und Meinungen auf der einen Seite und Fakten auf der anderen Seite und schließlich auf dem, was Herr Zulauf ab Minute ...
Ein kurzes (<10 Min.) Video über die Anwendbarkeit / Übertragbarkeit von Ansätzen aus dem Bereich Strukturierter Analysetechniken für das Fachgebiet Cyber Security.
Ein sehr informatives Video zum Nutzen und der Anwendung von Strukturierten Analysetechniken aus Perspektive einer Cyber-Security-Firma aus Großbritannien. Hinweis: Die Illustration der Strukturierten Analysetechnik "Cone of Plausibility" ab ~ Minute 18 weicht vom hier als Standardwerk gehandelten Buch (Heuer, Richards / Pherson, Randolph: Structured Analytic Techniques for Intelligence Analysis, 2nd Edition, CQ Press, California, 2015) ab.
Ein kurzes Video das die mögliche Rolle von Strukturierten Analysetechniken im Bereich Threat Intelligence beleuchtet.